Skip to content

Was isst NaniNono?

Eine neue Kategorie, yippie!

Ab sofort dürft ihr euch nun auch von Zeit zu Zeit anhören und ansehen, was es im Hause Thömmes zu Essen gibt. Denn, wenn ich genug Zeit habe, ist da schon mal das ein oder andere Schmankerl dabei.

Lecker_1

In Zeiten der beruflichen Komplett- Auslastung leidet natürlich auch meine Kreativität in der Küche. Aber, wir werden sehen.

Hunger hab´ich jetzt zumindest schon… Einen schönen Tag euch!

Herrlich!!!

Jaaaa, endlich. Es liegt Schnee, auch bei uns, und richtig viel. Ich kann gar nicht genug davon bekommen, zum Fenster raus zu schau`n! Alles trägt wunderschöne weiße Häubchen und am Vogelhäuschen herrscht reger Betrieb! Zumindest seit unsere süße Mietze wieder drinnen ist! Den Samtpfötchen ist es wohl doch auf Dauer ein wenig zu kalt.

Schnee2013_5

Schnee2013_4

Als es draußen noch dunkel war, habe ich schon meine erste Runde mit der Schneeschaufel gedreht. Unsere Auffahrt zum Hof war über Nacht nochmal ordentlich zugeschneit. Da wollten wieder zwei neue Fahrspuren freigeschaufelt werden. Und ob ihr es glaubt oder nicht, das hat Spaß gemacht! Denn wirklich dunkel ist es ja wegen des Schnees gar nicht, aber noch so himmlich ruhig. Eine angenehme Art des “ Frühsports”.

Die zweite Rund habe ich dann gedreht, nachdem auch unser Jüngster auf den Schulweg gebracht war. Damit man trockenen Fußes die Eingänge erreichen kann…

Mit kalten Wangen wieder drinnen, gab´s endlich ein ausgedehntes Frühstück! Mit lecker Kaffee aus der Lieblingstasse

Kaffee

und zum Nachtisch griechischen Joghurt mit Rhabarbermarmelade, mmmhhhhh!!!

Joghurt

Und weil es draußen so toll aussah, musste ich doch nochmal raus – mit der Kamera- ein paar Fotos machen. Und mich wieder und wieder freuen! Das ist wie damals, als ich noch ein kleines Mädchen war. Da hatten wir im Januar immer genau solchen Schnee. Und jeden Nachmittag wurde sich getroffen, um Schlitten zu fahren. Bis es dämmerte und man müde und nass und glücklich wieder nach Hause gestapft ist. Herrlich!

Heute hängen gegen Abend die Schneeklamotten meiner beiden Jungs im Bad über der Heizung und über der Wanne. Alles sieht ein bisschen chaotisch aus, in der Diele sind immer Wasserpfützen auf dem Boden, aber wie schön, dass es so ist!

    Schnee2013_1Schnee2013_2Schnee2013_3

Meistens ist diese Zeit bei uns immer viel zu schnell wieder vorbei. Also, lieber Schnee, lass Dich nicht zu schnell von der Sonne aufschlecken und bleib uns noch ein bisschen erhalten! Das fände ich ganz großartigSmiley